Nicht nur mit unserem Nachzucht Rüden *Bonar von den bayerischen Bären* (siehe Button Zuchtrüde) sondern auch mit unserer jungen Nachzucht Hündin Chernaya Chaitali waren wir am 5.Juli bei der Zuchtzulassungsprüfung. Chaitali hat die Prüfung mit Bravour bestanden. Unsere liebe Karin hat sie an diesem Tag vorgestellt.

Danke liebe Karin. 

Nun hat auch *Chernaya Chaitali von den bayerischen Bären* eine außerordentliche Zuchtzulassung erhalten. Somit haben wir eine weitere gesunde und sportliche Hündin, mit der wir unser Zuchtziel - gesunde, sportliche, wesensfeste, schwarze, russische Terrier - weiterführen dürfen.  Natürlich ist das Bärchen aktuell viel zu jung für Welpen. Wobei sie im letzten Wurf von Asanda schon ihre Qualitäten als prima Tante unter Beweis gestellt hat. Fleißig half sie uns und war dabei sehr vorsichtig im Umgang mit den Babys. Der Klub für Terrier erlaubt die Zucht ab 2 Jahren. Uns war es bisher und auch zukünftig zu früh. Für uns ist diese Rasse erst ab circa 3 Jahre physisch und psychisch reif genug für diese Aufgabe. Deshalb, wir haben Zeit und freuen uns auf eine ausgelassene Kindheit unserer wilden Chaitali Maus.


 

HAPPY

WUFFELDAY

 

Unsere C-Bärchen

haben heute ihren

2.Geburtstag.

Wir wünschen Chaitali, Aksina,

Toumai und Songan 

nur das Beste.

 


Liebe Bärenfamilien,

liebe Freunde des schwarzen Terriers,

 

heute vor einem Jahr wurde unser D-Wurf geboren.

 

Wir wünschen allen bayerischen Bärchen

alles, alles Liebe zum Geburtstag.

Viel Gesundheit, Glück und immer  liebende und sorgende Menschen um Euch.

Den Familien danken wir von Herzen für die tollen Geburtstagsfilme und Photos.